Vorschau auf die nächsten Konzerte

Nach unserer erfolgreichen Mitwirkung am Classic Open Air -Konzert mit Wagner-Chören im Juli auf dem Gendarmenmarkt und der Aufführung der 9. Symphonie von Beethoven mit dem EU-Jugendorchester im August im Konzerthaus steht nun das Verdi-Requiem bevor. Inzwischen fast schon Tradition, wird das Konzert am 3. November mit der Jungen Philharmonie Berlin unter der Leitung von Julien Salemkour stattfinden. 

Ebenso im Dom wird der Chor im März 2020 eines der bedeutendsten Werke der Chorliteratur aufführen, die Missa Solemnis von Beethoven.  Nach dem preisgekrönten Erfolg des Konzerts mit Prokofievs Kantate zur Oktoberrevolution in Weimar 2017 freut sich der Chor auf eine erneute Verpflichtung zu zwei Konzerten mit der Staatskapelle Weimar. Auf dem Programm im März nächsten Jahres steht „Das klagende Lied “ von Gustav Mahler.