Künstlerische Leitung

Steffen Schubert - Künstlerischer Leiter seit 2009

Geboren: 1969 in Kiel

Studium: 1990-1994 Dirigieren an der Hochschule der Künste Berlin und an der Indiana University in Bloomington/USA. Intensive Arbeit als Klavierbegleiter, unter anderem in Kursen bei Aribert Reimann und Dietrich Fischer-Dieskau. Außerdem Studium der Biochemie an der Freien Universität Berlin, anschließend Promotion und wissenschaftliche Tätigkeit in Berlin und Boston.

Engagement: 1992-1998 Zunächst Assistent des Chordirektors, später Solorepetitor an der Deutschen Oper Berlin. 1998-2000 Chordirektor und Dirigent am Salzburger Landestheater. Seit 1995 Assistent des Chordirektors bei den Bayreuther Festspielen. Choreinstudierungen u.a. bei den Salzburger Festspielen, an der Oper Zürich und am Berliner Metropol-Theater. Aufnahmen und Konzerte mit den Chören des WDR und des NDR.

Sigurd Brauns - Künstlerischer Leiter von 1991 bis 2007

Geboren: 1944 in Zella-Mehlis (Thüringen) 

Studium: Hochschule für Musik Carl Maria von Weber in Dresden Chor- und Orchesterdirigieren. Abschluss mit dem Carl-Maria-von-Weber-Preis. 

Engagement: Als Solorepetitor und 1. Kapellmeister wurde er bereits für viele erstklassige Kulturinstitutionen tätig. Seit 1979 ist er Assistent des Chefdirigenten und Repetitor beim Rundfunchor Berlin. Von 1991-2007 war er künstlerischer Leiter des Ernst Senff Chores.

Sigurd Brauns ist Ehrendirigent des Chores.

Ernst Senff - Künstlerischer Leiter von 1966 - 1990

1905 26.1. in Darmstadt geboren. Er ist Sohn des Komponisten und Gesangspädagogen Richard Senff und Bruder der Altistin Emmy Senff-Thies.
1925 Kapellmeisterstudium bei Carl Ehrenberg
1929 Erste Kapellmeisterstelle in Lübeck
1933 Zweiter Kapellmeisterstelle in Danzig
1935 Dritte Kapellmeisterstelle an der Volksoper Berlin
1939 Hochzeit mit der Sopranistin Rosel Schaffrian
30er Jahre Zusammenarbeit mit Leo Blech
1945 Erste Chorleiterstelle an der Städtischen Oper Berlin
1961 Professur an der Hochschule für Musik, Berlin
1966 Gründung eines eigenen Chores „Kammerchor Ernst Senff“
1968 Erste Festwochenkonzerte mit dem Berliner Philharmonischen Orchester und dem Radio Symphonie Orchester Berlin (heute DSO)
60er - 70er Jahre zahlreiche Rundfunkaufnahmen, meist a capella, oft Frauenchor
1972 Pensionierung an der Hochschule
70er – 80er Jahre intensive Zusammenarbeit mit Carlo Maria Giulini, Freundschaft mit Wolfgang Stresemann
Gleichzeitig Zusammenarbeit mit Claudio Abbado, Bernard Haitink, Rafael Kubelik, Zubin Mehta, Neville Marriner, Seiji Ozawa, Andre Previn, Kurt Sanderling
1990 Er beendet seine aktive Zusammenarbeit mit dem Ernst Senff Chor
1994 Ernst Senff begleitet seinen Chor auf einer Tournee durch Israel
2001 21.3. Ernst Senff stirbt in Berlin
Ernst Senff ist Ehrendirigent des Ernst Senff Chores